Gegendruck Reinigung

  • Als Reinigungsmittel kann ich DC GEL Al von Druckchemie empfehlen.

    Bei einigen Kunden hab ich diese Ablagerungen immer wieder festgellt mal mehr mal weniger. Ganz schlimm wurde es als bei einem Kunden ein Farbversorgungssystem verbaut wurde.Farbe wird aus 200 Liter Gebinde gepumpt. Meiner Erfahrung nach liegt es auch nicht am Maschinenhersteller.

  • Hallo Zusammen,


    das beste Mittel zum Reinigen Von Farbe/Strichablagerungen auf dem Gegendruckzylinder(nicht Perfekt Jaket!!!) ist für mich Phosphorsäure 75%. Ablagerungen mit Phosphorsäure kurz anlösen dann mit Lappen/Wasser abwischen. Fertig. Habe auch schon alles mögliche versucht ohne Erfolg.


    Gruß Günter

    Alles Wahre ist so einfach, dass es eigentlich nur ein Dummkopf verstehen kann. Darum haben es ja die klugen Köpfe so schwer.

  • Servus!


    Ja,ja der liebe Framingeffekt,ganz übele Sache.


    Plattenreiniger tolle Erfindung,kannste auch die Schöpf-/Dosierwalze wieder auf hochglanz bringen.

    Zum Gegendruck ist noch zu schreiben,ab und zu mal mit Zylinderpaste-/politur das ganze einreiben und gut ist.


    Der Gegendruck, ist die Visitenkarte des Druckers.



    Gruß



    Maik

  • durch Ablagerungen auf dem Gegendruck entsteht Framing?

  • Servus!


    Nein,nicht alles gute kommt von oben.


    Die Reihenfolge,Walzen - Platte - Gummi - Gegendruck.

    Framingeinflüsse sind Walzenkombinationen d.h. Einstellungen zur Platte ,Plattenkopie und ein Zusammenspiel

    zwischen Druckfarbe und Feuchtmittelzusatz.


    Happy Weekend,



    Maik.

  • Salve Kollegen


    Das mit dem Plattenreiniger habe ich ehrlich noch nie gehört und welchen verwendet ihr den. Ich habe das immer mit dem Scharflöser APP gereinigt. Leider hat die vorige Druckerei wo wir die Maschine gekauft haben, das mit der Sauberkeit nicht so toll gemeint. Jedesmal wenn ich den Gegendruck reinige könnte ich weinen. Ist zwar nur am Rand nicht so sauber aber trotzdem ist Sauberkeit das wichtigste. Grüße Franky

  • Framing haben wir an unserer neuen KBA105 auch. Komplett wegkriegen wirst du das nicht. Man kann es nur minimieren. Ich habe letztens mit einem vom Verband gesprochen. Fast alle farbhersteller haben ein Team gegründet um die Ursache zu bekämpfen. Die arbeiten seit Jahren an einer Lösung, ohne Erfolg. Framing tritt besonders stark bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf. Wichtig ist das das Feuchtwerk gut justiert ist und dein Wasser sauber und gut abgestimmt ist. Mehr kannst du an der Maschine leider nicht machen. Wir haben auch Farbe von anderen Herstellern ausprobiert, keine Verbesserung.

  • Formatbogen? Dann müsstest du doch für jeden Auftrag, mit anderen Format, das ändern richtig? Lohnt sich ja dann nur bei Aufträgen >80.000 Bogen ;')

    Wenn ich das richtig gelesen habe schrieb Toasti im Eröffnungspost von meißt bestimmtes Format. Für gewöhnlich ist sowas planbar und bei vielen meiner Instruktionskunden gängige Praxis, bei Läufern Formatbogen unter den Gummis einzusetzen, um Schleier, Kanten.-oder Negativaufbau auf dem Gegendruck zu verhindern. Gruß Olaf.

    Es heißt ja nur "guten Morgen" weil "halt die Fresse" gesellschaftlich nicht so akzeptiert ist. :rolleyes:

  • Hallo Franky,


    mit Plattenreiniger funktioniert das wirklich sehr gut, probiers mal,

    ist egal welchen du nimmst, bisschen körnig sollte er sein, Agfa z.B. passt


    Der Tipp von Denise ist schon richtig gut, sollte mancher hier mal versuchen

    Ich kenne die Frau und sie ist eine der besten Drucker die ich auf meinen *Reisen* erlebte

    technisch Top Fit auch in puncto Reparaturen, da muss ich mich strecken um mithalten zu können.


    Sie ist inzwischen eine sehr gute und liebe Freundin :)


    Denise sucht im Moment einen neuen Wirkungskreis in Fürth oder Nürnberg,

    allerdings keine Schicht wegen Kind. Fit an HD und Komori


    Eventuell weiss jemand was für sie und wenns halbtags ist.


    Danke und Gruß, Nob

  • Hi, der schleier ist bei usn sehr bekannt :D


    meist wird er mit Wasser und Waschmittel bearbeitet aber die tieferen Beläge bekommst du auch sehr gut mit Entkalker Paste weg.



    Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Straßen in Kauf

  • Servus!


    Wie sieht es den mit solchen Ablagerungen im Wasserkasten aus?

    Dort kann sich der Papierstrich von glänzend und matt gestrichenen Material zersetzen.

    Von dort aus, kommt er über das FW über die Platte und dem Gummituch auf den Gegendruckzylinder.

    Damals konnten wir diesen grauen Rahmenschleier mit Eggen Blue entfernen,dass gibt es seit ca. einen

    Jahr leider nicht mehr.

    Dafür gibt es jetzt das Eggen Bio,aber damit kann man sich höchstens am morgen

    die Zähne putzen.


    Mfg



    Maik

    • 20. November 2018 Framing haben wir an unserer neuen KBA105 auch. Komplett wegkriegen wirst du das nicht. Man kann es nur minimieren. Ich habe letztens mit einem vom Verband gesprochen. Fast alle farbhersteller haben ein Team gegründet um die Ursache zu bekämpfen. Die arbeiten seit Jahren an einer Lösung, ohne Erfolg. Framing tritt besonders stark bei sehr hohen Geschwindigkeiten auf. Wichtig ist das das Feuchtwerk gut justiert ist und dein Wasser sauber und gut abgestimmt ist. Mehr kannst du an der Maschine leider nicht machen. Wir haben auch Farbe von anderen Herstellern ausprobiert, keine Verbesserung

    Diese Angaben stimmen nicht mehr, es giebt sogar UV maschinen vo kein Framming entsteht, Die Verbands Menschen haben teils veraltetes Wissen,

    deshalb bitte ich in diesem forum die Hilfe an, bei solchen Problemen zur Helfen 8) Den Wissen ist Macht, Gott grüst die Kunst Waldi

  • Ich weis nicht wie du so überzeugend reden kannst... unsere alte R705 hatte Framing. Heidelberger hat Framing und die KBA auch. Ich habe auch mit farblieferanten gesprochen J+S, Epple,Novavit und Evolution die haben mir alle bestätigt das man Framing nicht vermeiden kann. Man kann es nur minimieren..! Ich habe auch einen Instruktor von KBA an der Maschine gehabt der alles überprüft hat, auch er hat gesagt das das nicht möglich sei.

    Du hast in deinem Post geschrieben „Überprüfung von aufhärtung“ wenn das so einfach wäre würde keine druckmaschine der Welt das Problem haben.. ich denke mal wenn es so einfach wäre hätten die Farbhersteller und Maschinenbauer schon die Lösung gefunden..;)


    Was meinen denn die anderen Kollegen dazu ?

  • Bezüglich GD reinigen: Ich verwende mit großem Erfolg Plattenreiniger, der noch ein bisschen Phosphorsäure enthält. Fortaclean RC95! Nicht für die Chromwalze geeignet!!!


    Framing: Reduziert mal den Druck zwischen Platte und GT um ein halbes Zehntel. Das wirkt Wunder!


    Grgn1415 : Sehe ich ähnlich! Framing tritt immer da auf, wo wenig Farbe abgenommen wird und sie "veraltet". Natürlich sollte das Feuchtwasser gut zu Farbe und Maschine abgestimmt sein. Generell geht beim Drucker gar nichts ;)
    Lustigerweise kann Framing eben wegen der veralteten Farbe sogar an den nicht bedruckten Seitenrändern eines Buches entstehen. Bei entsprechender Auflage oder Anzahl von Formen. Das kann einen wahnsinnig machen :D