Youtube Videos u.s.w.

  • Also C-K und dann im 2. Rutsch M-Y oder so wie man lustig is.


    Kommt halt immer darauf an was man gerade druckt.
    Man druckt ja nicht nur Bilder in 4C, sondern auch Flächen, Balken, Diagramme oder auch Text.


    Auf der 1- oder 2 Farben gibt es nur "Empfehlungen" wie die Reihenfolge im 4-Farb-Satz auszusehen hat.
    Es geht halt nicht immer alles wie gewünscht.
    Oder hast Du mal einen schwarzen Text auf eine 100/100 Fläche Y/M gedruckt?

  • Zitat


    Oder hast Du mal einen schwarzen Text auf eine 100/100 Fläche Y/M gedruckt?


    Ich weiß leider nicht, was dass genau bedeutet. ?(


    Wie gesagt bin ich kein gelernter. Ich finde das Thema nur sehr interessant.
    GIbt es ein Buch aus eurer Berufsschulzeit was ihr empfehlen könntet oder andere Werke in die RIchtung?


    Und da das hier ein Videothread ist:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und da das hier ein Videothread ist:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ach nee,
    das ist ja meine Lehrlingsmaschine aus dem 1.Lehrjahr :) .
    Mann das waren noch Zeiten als Drucker, als jeder Lehrling das "Recht" :!::!: (oder sogar die Pflicht) hatte, eine Metallspachtel durch de Maschime durchs Farbwerk zu lassen.
    Und der Ausbilder einen dann erklärte: Die Macke stammt vom Lehrling xy, der hat die im xx versenkt, Lehrling ab hat die Farbeaufstreichen geschlafen


    .... und wenn ich den Bediener so ansehe, dann weiß ich wohl wo ich in Zukunft arbeiten werde: Im Museum
    (Nur zur Info: Im 2 Lehrjahr gings dann an richtige Maschinen)

  • Hey auf dem Hobel habe ich meine Gesellenprüfung gedruckt.
    Man beachte auch die Bauart der Maschine. Wurde dem Buchdruckzylinder nachempfunden. Bewährtes System und der Umstieg viel den Buchdrucker nicht allzu schwer.
    Halt..... ein Mangel will ich noch loswerden.
    Das der Bogen vorm auslegen nochmal gewendet wird.Die enge Kurve.Zog oft Probleme mit sich grade bei falscher Laufrichtung .

  • Ja,ich würde es so machen.Wenn kein entsprechender Andruck/Proof zur Verfügung steht, finde ich die Farbabstimmung einfacher.Wenn die einzelnen Farbauszüge so gestaltet sind daß vom Schwarz der größte Teil der Grauachse gebildet wird,ist mann bestimmt auf der sicheren Seite.Aber wie gesagt:Das ist meine Meinung,ob es so richtig ist(wenn es sowas gibt)möchte ich nicht beurteilen.

  • Die KOR von Heidelberg kenne ich auch,es war die erste Offsetmaschine in unserem Betrieb und durfte zuerst nur von unserem Meister bedient werden.Rückblickend hatte sie auch Vorteile:ZB die gut zugänglichen Zylinder und die leichte Bedienbarkeit.Als Nachteil sehe ich nur das untenliegende Farbwerk,in dem sich gerne Butzen- verursachende Teile sammelten.Ansonsten eine gute Maschine für den kleinen bis mittleren Auflagenbereich.

  • Die Suche nach dem RING

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Freunde der Druckkunst, anbei ein Portrait der Druckwerstätten Graz.
    Viel Spaß damit! :)

    Externer Inhalt vimeo.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Und ein weiterer Keks. :)

    Externer Inhalt vimeo.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Heute gibt es mal was für die Kollegen aus dem Zeitungsdruck.
    Ein tolles Video über die Instandhaltungscrew der New York Times. :thumbup:


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Man man man

    Haben mich diese kleinen Etiketten genervt.

    Jeder Buchdrucker kennt den schmalen Pfad zwischen

    Stanzt nicht

    Oder

    Stanzt durch.

    Musste ganz schön basteln ?

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.