Probleme bei Druckplattenwechsel von Sonora XP auf Sonora X

  • Guten Tag,

    seit ca. einem Vierteljahr verwenden wir die prozesslose Kodak Platte Sonora X. Vorher wurde mit der Sonora XP gearbeitet. Die Umstellung der Platte ging ohne Eintesten oder eine neue Linearisierung vor sich. Laut unserem Plattenlieferanten sollte das nicht nötig sein. Jetzt häufen sich bei uns aber Probleme mit viel zu dunklen Rasterwerten im Druck. Bei Nachdrucken können einfache, gerasterte Elemente nicht mehr in der gewünschten Stärke erreicht werden. Alle Raster drucken viel zu voll.

    Kann mir jemand seine Erfahrungen von der Umstellung von Sonora XP zu Sonora X mitteilen? Meiner Meinung nach müsste die Sonora X neu eingetestet werden, gibt es dazu Erfahrungswerte?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  • Fischi

    Hat den Titel des Themas von „Probleme bei Druckplattenwechsel von Sonora XP auf Sonora“ zu „Probleme bei Druckplattenwechsel von Sonora XP auf Sonora X“ geändert.
  • Ich weiß ja nicht, von wem ihr Eure Platten bezieht, aber ohne Linearisierung und gegebenenfalls Kurvenanpassung ist das Bockmist.

    Vielleicht hat der Händler geraten, eine Form zu belichten, dann ab in die Maschine und gucken, ob sie ohne Probleme freiläuft...

    Könnte sein. Aber ohne die genannten Schritte würde ich die Platte nicht anbieten bzw. empfehlen! Das sollte aber auch jedem Drucker klar sein!