Beiträge von Loki

    Mahlzeit,

    wir haben auch den Wechsel vollzogen. Sie ist wiederstandsfähiger, druckt aber voller. Auch mit der Schicht hatten wir Probleme. Wir benutzten wieder einen Entwickler, haben die Kurve anpassen müssen und haben trotzdem probleme unsere Nachdrucke anzupassen.


    Wir Testen gerade alternativen.

    Mitten im Pott - so schwer einen Drucker zu finden ?

    Erstaunlich .

    Viele deren Firma geschlossen hat verkaufen lieber Würschtl als sich das noch mal an zu tun .

    Wir hatten vor einer Weile auch mal gesucht - schweigen im Walde .

    Du findest zumindest nix was, ohne meinen Puls in die höhe zu schnellen, selbstständig arbeiten kann. Und dann muss eoder sie noch ins Team passen! Und, zu guter letzt, ich bin echt pingelig! :)

    Mahlzeit massl,


    kurze Frage! Ist die Suche generell schwer? Oder findet man nur Knöpfchendrücker unter den Druckern heutzutage?


    Da wir auch bald in das Geschäft der Suche eintreten müssen wäre es mal von Interesse, zu wissen wie lange man wirklich suchen muss!


    MfG Loki

    Moin Boro,

    Wir haben hier noch 5 rumliegen. Waren bis vor zeri Jahren in Betrieb und waren da auch funktionstüchtig! Wenn Interesse besteht kannst du die 5 für nen 100€ Papiestück haben. Bei Interesse einfach melden!

    Mahlzeit liebe Gemeinde,


    wo bestellt ihr bestimmte Sachen für eure Druckmaschinen?


    Vielleicht könnt ihr hier mal ein paar Adressen reinstellen?


    Meine Frage wäre z.B. die Bogenbremse für eine SM74 von unserem überteuerten Heidelberger Service. Die möchten für 3 Saugbänder über 100€ sehen.

    Sorry,aber das bin ich nicht bereit!

    Wie schon gesagt. Praktikanten sollen nicht bei mir drucken. Aber alleine mal zu wissen, ob es bei euch in der Firma interessierte Jugendliche gibt, das war meine neugierde.

    Zu den alten Haudegen, klar ist da das Interesse da. Aber sie sollten noch ein paar Jahre im Berufsleben sein. Die sind aber auch nicht gerade einfach zu finden. Denn sie müssen ja auch hier in die Druckerei passen.

    Also ich werde nen Teufel tun und einen Praktikanten an die Karre lassen!

    Ich, wir , haben viel Glück mit der Firma. Klar, Urlaubs, bzw. Weihnachtsgeld gibt es hier auch nicht mehr. Und ja, die Bezahlung ist nicht mehr wie früher. Aber meine Kids dürfen sich ihre Wurst noch aussuchen! Auch wenn die Zukunft nicht rosig aussieht brauchen wir nachwuchs. Und laut der Buchmesse gehen die Zahlen wieder hoch. Die Menschen wollen was in der Hand und nicht alles im Netz lesen!

    Unsere Firma ist zumindest auf einem guten Weg. Nur die Arbeitskräfte fehlen. Und zwar gute! Die Vorstufe kann sich nicht retten vor Praktikanten und Bewerbungen von Lehrlingen. Und wir gehen leer aus. ;(

    Wir nehmen meist ein größeres Format für das handling. Desweiteren Pudere ich wie ein Bäckermeister, bei kleinen Auflagen ist das ja egal. Dazu habe ich einen geilen Trockenstoff!


    Speedy Dry von Genesis Inc. Nicht alles ist Müll was von den Amis kommt! ;)


    Bei voller Fläche wird aber lackiert! Dreimal gedruckt wegen ablegen ist teurer als lackieren!

    In meiner Ausbildungszeit zum Offsetdrucker und Druckvorlagenhersteller war es noch ein Hauptschulberuf. Trotzdem wurden bessere Abschlüsse gerne gesehen, das ist wahr. Ich finde es auch traurig das man den Namen des Berufes ummodeliert damit er attraktiver wird. Packt man ein "loge" an das Ende meint man sonst was! Schwachsinn. Aber wer möchte sich noch in der heutigen Zeit die Hände schmutzig machen?

    Mahlzeit die Herren.

    Mal aus normaler Neugierde.

    Habt ihr noch Lehrlinge oder Praktikanten an der Maschine? Wenn ja, wie lockt ihr die? Mit Schokolade?

    Unser Drucker hört in zwei Jahren auf und wir brauchen Nachwuchs. Den würde ich mir aber wie beim Legoset selbst bauen. Also passend zur Firma!

    Doch das Interesse ist 0!


    Freundlichste Grüße, der Loki

    Mahlzeit!

    Ich kann nur sagen das das von Chef zu Chef verschieden ist! Meinem sage ich einfach das meine Geldbörse nur am weinen ist! Arschloch, verlass mein Büro, kommt dann. Und am nächsten Monat ist es dann mehr. Es gibt aber auch Chefs die man bei weitem anders anfassen muss.

    Mein Tipp, verstell dich nicht und sage es frei raus!