Frage 163, Was bedeutet „Hybriddruck“?

  • Meine Antwort:

  • Hi, nach meinem Wissen, ist Hybrid-Druck eine Kombination aus mind. zwei Druckverfahren. Zum Beispiel in der Rolle wird der ganze Text in Offset aufgebracht und die Variablen Daten werden im Digitaldruck eingedruckt. Beispiel Kopf Wechsel in der Zeitung oder Adressdaten bei Postversand des Produktes.



    Wer ein Ziel hat, nimmt auch schlechte Straßen in Kauf

  • Ja, es ist ein Ausdruck für eine Mischung, egal in welchem Bereich. Für die Drucktechnik ist der Ausdruck für

    Erzeugnisse auf denen mehrere Techniken vereint wurden, gebräuchlich. Das ist nichts neues. Maschinen die mehrere Druckverfahren nebeneinaner unterstützen werden schon sehr lange gebaut. In der Etiketten-Produktion kenne ich Maschinen die für Siebdruck, Buchdruck, Flexo und Letterset (fälschlich als Offset bezeichnet) ausgerüstet sind. Ich sehe in der Verwendung der Bezeichnung Hybrid keinen Nachteil, obwohl es kein anerkanntes Druckverfahren bezeichnet. Da finde ich Bezeichnungen wie Fotodruck oder Textildruck schon fragwürdiger.