Papier mit Nylonfäden

  • Hallo,


    ich hätte mal eine Frage, und zwar kennt ihr Papier das mit Nylonfäden vesehen ist?
    Das ist ca. 80-100g/m² und die Nylonfäden verlaufen im Papier wie eine grobe Gewebestruktur?


    Weiß jemand wo man das her bekommt? In meiner Firma kann ich nicht fragen da ich dort gekündigt habe und bald in den Flexodruck mit Wellpappe wechsel.


    Grüße Peter

    1.) Alles, was gut beginnt, endet schlecht.
    2.) Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
    3.) Wenn etwas einfach aussieht, ist es schwierig.
    4.) Wenn etwas schwierig aussieht, ist es unmöglich.
    5.) Wenn etwas unmöglich aussah, wird sich im Nachhinein rausstellen, dass es ganz einfach gewesen wäre!


    Puders Erkenntnisse aus Murphys Gesetz

  • 2H??


    was ist das? bzw. kann mir jemand sagen wie das papier mit fachbezeichnung vll heißt :D

    1.) Alles, was gut beginnt, endet schlecht.
    2.) Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
    3.) Wenn etwas einfach aussieht, ist es schwierig.
    4.) Wenn etwas schwierig aussieht, ist es unmöglich.
    5.) Wenn etwas unmöglich aussah, wird sich im Nachhinein rausstellen, dass es ganz einfach gewesen wäre!


    Puders Erkenntnisse aus Murphys Gesetz

  • 2_H Papier


    das ist schon solange her..weiß ich nicht mehr,
    sorry weiß den Namen des Materials nicht mehr
    bestellt hab ichs über 2_H Papier..geliefert wurde es aus Italien
    über Fedrigoni...kostet richtig Geld..das blieb mir noch in Erinnerung
    ist bei mir jetzt rund 13 Jahre her ^^ waren damals 20.000 Bogen

    Einmal editiert, zuletzt von derkolb ()

  • hmm 2_H Papier läuft heut unter Igepa und da find ich auf der homepage leider nichts.
    mal bei meiner Cousine anfragen die arbeitet dort, vielleicht weiß die was


    für weitere Hinweise wäre ich trozdem dankbar ;)


    Gruß Peter

    1.) Alles, was gut beginnt, endet schlecht.
    2.) Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
    3.) Wenn etwas einfach aussieht, ist es schwierig.
    4.) Wenn etwas schwierig aussieht, ist es unmöglich.
    5.) Wenn etwas unmöglich aussah, wird sich im Nachhinein rausstellen, dass es ganz einfach gewesen wäre!


    Puders Erkenntnisse aus Murphys Gesetz

  • Ich kenn nur die Fadenverstärkten B4 Hüllen in Natron und in Weiß, am besten sind noch die mit mit dem Faltenboden.......Oh ist das ein Mist so ein Zeugs zu bedrucken! Nicht w.g. den Fäden sondern wegen dem Faltenboden! Bekomm ich im Offset auch nur mit der KORD hin!

  • Du meinst nicht zufällig Tyvek? Das ist das einzige Synthetikpapier, was mir einfällt, wo man Fasern sieht. Die Fasern verlaufen aber chaotisch, also nicht in einer gewobenen Struktur oder so. Gibt's z.B. bei Papyrus.
    Beschreibung im Musterbuch: weiß, hochfestes Polyethylen-Faservlies (reines Polyethylen mit hoher Dichte, HDPE).

  • Gibts von dem Hersteller auch vielleicht auch ne Seite auf Deutsch? Und evtl. auch Bilder von dem Produkt? Weil cih jetzt nichts gefunden habe.


    Ich würde das ganze möglichst in Weiß brauchen, da wir für unseren Verein Scheiben selbst drucken wollen. (Bogenschießen) Wenn man sich die Pfeilauflagen ansieht bestehen die Auflagescheiben aus Papier das Nylonfäden hat und das Papier is natürlich bedruckt, da die Auflagen aber recht teuer zu kaufen sind, wurd ich beauftragt ob ich mich mal schlau machen könnte wo man so ein Papier beziehen kann und was es kosten würde Papier und Druck bzw. beides in einem von einer örtlichen Druckerei einzukaufen kostet.


    Dazu brauch ich natürlich erst mal ein Papiermuster bzw. Papiernamen und da liegt gewissermaßen das Problem.


    Zu Gascofil noch einmal, kennst du einen Deutschen Vertreter der das vertreibt?


    Gruß Peter

    1.) Alles, was gut beginnt, endet schlecht.
    2.) Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
    3.) Wenn etwas einfach aussieht, ist es schwierig.
    4.) Wenn etwas schwierig aussieht, ist es unmöglich.
    5.) Wenn etwas unmöglich aussah, wird sich im Nachhinein rausstellen, dass es ganz einfach gewesen wäre!


    Puders Erkenntnisse aus Murphys Gesetz

  • melde mich nochmal


    habe bis jetzt leider nichts gefunden, entweder bin ich zu dämlich zum suchen oder es gibt wirklich nichts. :nixweiss: :nixweiss: :nixweiss:


    also aussehen tut das z.b. so
    [Blockierte Grafik: http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/ba/Papyrolinap.jpg]



    und und verwendet wird es z.b. so:


    [Blockierte Grafik: http://www.objeye.de/wp-content/uploads/2011/10/P1070660.jpg]


    und wie gesagt, sollte möglichst auf einer Seite weiß sein ...
    und keine versandtaschen oder sowas
    sondern ein Rohformat für die Maschine wäre super ...



    Gruß Peter

    1.) Alles, was gut beginnt, endet schlecht.
    2.) Alles was schlecht beginnt, endet furchtbar.
    3.) Wenn etwas einfach aussieht, ist es schwierig.
    4.) Wenn etwas schwierig aussieht, ist es unmöglich.
    5.) Wenn etwas unmöglich aussah, wird sich im Nachhinein rausstellen, dass es ganz einfach gewesen wäre!


    Puders Erkenntnisse aus Murphys Gesetz

  • Hallo Peter,


    Das Material bekommst Du in Rollen bis 120 cm Breite bei der Firma Neubronner GmbH & Co KG

    e-mail thomas.erbacher@neubronner.com
    Das Material heißt Papertex, es gibt es mit Kunststofffäden oder mit Glasfaserfäden als Verstärkung.
    Die Fadenlage ist diagonal. Hier ein Bild mit Versandtaschen die aus diesem Material gemacht wurden.


    Ich hoffe das hilft Dir.