Beiträge von Beluga

    Dann sieht man sich ja vielleicht wieder.... - wenn ich dich noch erkenne :-)


    Falls du mich siehst - ich habe 2 Kinder dabei - ein Junge 7 Jahre und ein Mädel mit 5 Jahren - beide Blond :-)
    Darfst mich gerne anquatschen


    Brauchst du noch ne Eintrittskarte?


    Gruss
    Carsten

    .... das dumme ist, dass die Preise in den Keller fallen, die Kosten aber gleich geblieben bzw. gestiegen sind.


    Schaut euch mal an, was eine Adobe Suite kostet, oder Acrobat Pro + Pitstop.... Das meiste kann man nicht mehr kaufen sondern nur noch mieten - jeden Monat fließt Geld.
    Ne Druckmaschine ist auch nicht billiger geworden.
    Das einzige was weniger ist, sind Personalkosten - denn die Angestellten fahren jährlich 0-runden bzw. bekommen bei Neueinstellung gleich nen Popelbetrag pro Stunde.


    Wer heute Produziert ist der Dumme - jeder Fehler wird auf die Druckerei abgewältzt - oder gedroht, dass man als Kunde abspringt....


    Wer hat darauf noch lust?

    Das dumme ist nur, dass der Wasserkopf sich zuletzt abbaut... die Stellen werden wieder in der Produktion gestrichen.


    Den meisten Mitarbeitern ist es schon fast egal, ob sie gekündigt werden. Das ständige hin und her zermürbt sie.
    Ich sage, dass es wohl so kommen wird, dass HDM in China ihre Maschinen baut und hier bei uns vielleicht noch die Entwicklung, Schulungszentrum, Showroom und Ersatzteillager bleiben.

    Hi,


    vor Jahren war das mal bei einem Großhändler im Angebot.... jetzt finde ich es nirgends mehr. Vor kurzem habe ich noch eine alte Box mit Briefbogen / Hüllen gefunden. Geht genauso zu bedrucken wie das normale Offsetpapier.
    Keine Ahnung warum es das nicht mehr gibt.

    Ähnliches erlebt:


    Chef ruft im Urlaub an, ob ich arbeiten kommen kann.... nicht nur einmal. Ein paar Jahre später hat er sich dann vorgenommen, 6 Tage Urlaub zu streichen da ich ihn ende März nicht eingelöst hatte.


    Dicke Luft- und m nächsten Tag war ich genau 6 Tage krank.... der Chef wusste genau warum. Das hat mich psychisch so fertig gemacht, dass ich 6 Tage brauchte um wieder zu kommen ;-)

    Geh mal auf die Vergleichseiten - da kann man teilweise auch die Daten eingeben:
    70 % Tagstrom und 30 % Nacht
    Dann rechnet der, was du zahlst... dann umstellen auf nur Einzähler und noch einmal rechnen lassen.

    Vielen Dank an euch alle für die große Menge guter Hinweise! Darf ich vielleicht noch Fragen, mit welchem Kostenrahmen Ihr ungefähr rechnen würdet?


    Lg und vielen Dank :)



    Klar... darfst du. Das was du jetzt gemacht hast, ist in etwa so, wie wenn du bei Autoscout eingibst: Auto, von 50-150 PS, elektrische Fensterheber.... und welchen Preis zahlst du jetzt?


    Also mach dir erst einmal klar, was du genau brauchst - WIE fälschungssicher muss es sein? Sind das Gutscheine für einen Buchladen oder einen internationalen Konzern? Besteht die möglichkeit diese zu registrieren?
    Kann man mehrere Guscheine auf einmal einlösen um etwas zu kaufen oder nur einen pro bestellung?


    Du musst so rechnen: Lohnt es sich, für 25 Euro einen größeren Aufwand zu betreiben?


    Wir drucken auch Gutscheine - zwischen 25 und 50 Euro. Meistens mit Nummer. Oder einem speziellen Papier das man nicht so einfach in jeder Papeterie kaufen kann. Und dann klatschen wir ne Sonderfarbe (Tagesleucht oder HKS / Pantone) oder Metallicfarbe drauf, da man diese nicht kopieren kann.


    Je billiger du die Gutscheine herstellen lässt, desto billiger können sie gefälscht werden. Deswegen KEIN 4C Druck.


    Prägen wäre noch eine günstige Variante und ist schwer nachzumachen.



    Warum auch nicht :rolleyes:
    [Blockierte Grafik: http://www.fritzhansen.com/products/square/3100_10_ASH001_FC100_LC100_B100_A02/DIE-AMEISE-Esche-Arne-Jacobsen-3100.png]

    Hi,


    ich habe mir gestern mal die Telefonkonferenz bzw. das Webinar von EFI angehört und angesehen... viel Werbung, wenig Infos.


    Nur so viel: Lector soll weitergeführt und angeblich weiterentwickelt werden. Laut EFI wolle man sich aber auf die bestehenenden Kunden konzentrieren und diese gut betreuen anstatt andauernd neue dazu zu nehmen und sich auf Neuinstalationen zu konzentrieren :D


    EFI wollte angeblich die kompeteten Mitarbeiter - deswegen haben sie Lector gekauft :thumbup:


    Bei der anschließenden Fragerunde hat man deutlich gemerkt, dass denen das kein Mensch abnimmt.... der Ton wurde doch etwas rauer, vor allem von einem Kollegen, der letzte Woche eine Lector Installation hatte und einen 5stelligen Betrag dafür hin geblättert hat um von EFI Alphagraf loszukommen. Das ganze wurde dann (für meinen geschmack) auch ziemlich schnell beendet....

    DANKE EFI - dass ihr Lector dem Tod geweiht habt.... oder wie soll ich diesen Satz hier deuten:


    Lösungen von Lector werden nach wie vor für bestehende Kunden unterstützt, neuen Kunden jedoch nicht mehr angeboten. EFI wird auch alle ausstehenden Kundenverpflichtungen erfüllen und wird weiterhin Produktverbesserungen durchführen und Wartungs-Upgrades dem Markt zur Verfügung stellen. Wir werden außerdem anbieten, Module und Nutzer hinzuzufügen. Zusätzlich werden die Produkte von Lector Teil der EFI-Produktfamilie und werden in unsere Fiery- und Fiery XF-Produkte integriert, um so die Integration in unsere VUTEk-Drucker zu unterstützen.
    Wir können versichern, dass EFI Kunden, die mit Lösungen von Lector arbeiten, noch viele Jahre lang einen zuverlässigen Support bieten wird. EFI hat schon immer den Support für alle seine MIS-Angebote noch Jahre nach deren Einstellung gesichert. So sind Alphagraph, PSI, Logic und Covalent alle MIS-Vorläuferanwendungen, die heute noch vom EFI-Support profitieren.



    Keine Neukunden mehr für Lector oder? SUPER gemacht - einem gesunden Unternehmen wir der Hahn abgedreht. Danke dafür!

    .... irgendwie kann ich Lector aber auch verstehen.
    Was würdet ihr machen wenn jemand mit ein paar Milliönchen winkt?
    Vor allem vor dem Hintergrund, dass die Kunden von Lektor reihenweise in die Pleite schlittern bzw. dicht machen.


    Dumm ist es für uns.... war nicht für Oktober das Update versprochen? Bis jetzt ist noch nichts auf dem Server vorhanden.... mal sehen ob es kommt?!?

    EFI hat mal wieder zugeschlagen und sich ein Unternehmen einverleibt... dieses mal ist es Lector.


    Ich frage mich langsam, was dir vor haben. Wollen die alle Kalkulationssysteme aufkaufen (und dann verrotten lassen?)
    Was ist der Sinn einer solchen Aktion - ist ja nicht das erste System das sie kaufen... man könnte die ja schon fast als Großeinkäufer betiteln....

    Wenn ihr mal darauf angewiesen seid, dann reden wir mal wieder drüber....


    Natürlich ist man nicht "tot" - der Körper wird künstlich am leben erhalten aber das Hirn arbeitet nicht mehr.
    Der Fisch zuckt und hüpft auch noch in der Pfanne wenn er frisch ist - trotzdem ist er tot. Und das Huhn rennt auch noch ohne Kopf umher...


    Ist meine Meinung... ich habe allerdings auch jemanden der auf ne neue Leber und ein anderer auf ne Niere wartet... da sieht man vieles anders.