Zeitpunkt SM 52

  • Hy aus Salzburg,


    Hat wer die Gradzahlen von einer SM 52.

    Habe gestern mit Heidelberg telefoniert habe nur die Auskunft bekommen Ankunft Bogen Vordermarke 268 Grad.

    Wenn das nicht funktioniert muss ein Techniker kommen ?(Wenn ich die Gradzahlen wüßte mach ich mir das selber :)

    Gibt ja doch noch viel mehr Luftabriss,Taktrollen usw...

    Vielleicht hat wer Info´s für mich.


    Danke


    LG

  • Bei der SM 52 kann man von Einzelbogenanleger auf Schuppenanleger umstellen.

    Die Welle unter dem Silberen Zahnrad dreht sich bei Einzelbogen oder Schuppenanleger in einer anderen Geschwindigkeit,das Zahnrad aber immer gleich

    schnell da es ja von der Antriebskette angetrieben wird.

    Deswegen ist im Inneren des Silberen Zahnrads ein Freilauf eingebaut.


    LG

  • Hey ich habe evtl. ein ähnliches Problem an meiner SM52. Früher ist die Maschine wie ne eins gerannt. Wenn ich jetzt über 7.000 Bg/h gehe, kommt alle furz die Meldung Spät bzw. Fehlbogen obwohl meines erachtens nach der Bogen sauber an den Vordermarken anliegt. Wie hast du feststellen können, dass der Freilauf hin ist?


    LG

  • Servus Jibber.


    Bei mir hat sich das mal so angekündigt:

    Bei höheren Grammaturen und höheren Geschwindigkeiten ist im Display die Bogenankunftszeit (BAZ) immer mehr Richtung "zu spät" gewandert, obwohl die Einstellung auf Anschlag "+" war.


    Hast Du die BAZ auf + und es zeigt Dir trotzdem "zu spät" an? Ist das bei allen Grammaturen so? Wenn das überwiegend bei Karton ist, ist das schonmal ein erster Hinweis auf Freilauf.


    Ich musste dann immer langsamer fahren, sonst ist die Karre mit Meldung Spätbogen andauernd stehen geblieben.


    Der Monteur hat dann zum Prüfen im Fortdruck mit dem Handballen einfach leicht auf die Spindel gedrückt auf der die Taktrollen laufen. Dann ist sofort die BAZ wieder Richtung OK gewandert. Er hat erklärt, daß wenn er da etwas bremst/ Widerstand aufbaut, sich der Freilauf wieder etwas besser einspreizt und den Bogen korrekt ankommen läßt.


    ...und 4 Wochen später im Schleichgang drucken, wurde dann tatsächlich endlich repariert...^^


    Schönes WE

    Robbi