Print Shop Mail von

  • Hy..


    habe folgendes Problem..


    sollte im printshopmail 6.000 briefe personalisieren.


    @Anrede@
    @Titel@ @AkadGrad@ @Vorname@ @Nachname@ @AngloGrad@
    @Straße@
    @PLZ@ @Ort@


    so jetzt fehlt z.b. @AkadGrad@ dann habe ich zwischen @Titel@ und @Vorname@ immer zwei Leerzeichen sieht extrem unprofesionell aus.


    kann mir bitte bitte jemand sagen wo ich das einstellen kann das wenn in der hinterlegten exceldatei kein @AKADGRAD@ hinterlegt ist das Leerzeichen auch automatisch weggeht.


    Vielen Dank für eure Hilfe

  • Das musst du mit einer WENN-Abfrage machen. Bin auch länger nicht mehr persönlich in Printshop-Mail gearbeitet, aber mit solchen Abfragen kannst du bestimmte Daten-Ausgaben an Bedingungen knüpfen. Ich kriege die Befehle nicht alle aus dem Kopf hin, aber vom Prinzip brauchst du eine Abfrage die wie folgt aussieht:


    Wenn @AkadGrad@ nicht leer ist, dann:


    @Anrede@
    @Titel@ @AkadGrad@ @Vorname@ @Nachname@ @AngloGrad@
    @Straße@
    @PLZ@ @Ort@


    sonst:


    @Anrede@
    @Titel@ @Vorname@ @Nachname@ @AngloGrad@
    @Straße@
    @PLZ@ @Ort@


    Hilft vielleicht schon mal als Gedankenanstoß. In der Hilfe von PS-Mail gibt es da auch ein paar Einträge drüber.

  • Kannst du in deiner Excel-Datei bei leerem @akadgrad@ ein leerzeichen schreiben, ansonsten <leer>akadgrad<leer>,
    dann in deiner Printshopdatei zwischen @Titel@ @AkadGrad@ @Vorname die Leerzeichen weg
    (@Titel@@AkadGrad@@Vorname), so dass die Leerzeichen sozusagen aus der Excel-Datei übernommen werden? Ich hoffe, ich hab mich verständlich ausgedrückt, ich kenn mich mit dem Programm nicht aus, ist nur so eine Idee ?(

  • Das wäre zwar eine Krücke, könnte aber tatsächlich für die jetzige Aktion funktionieren. Auf Dauer gesehen lohnt es, sich mit den Bedingungen in PS-Mail vertraut zu machen.
    Um nicht überall händisch Leerzeichen reinzuschreiben würden ich dann folgendes empfehlen:


    1. neue Spalte nach deinem AkadGrad
    2. =WENN(B2<>"";" "&B2;"")
    3. Spalte kopieren
    4. Werte in die gleiche Spalte einfügen
    5. folgenden Adressaufbau verwenden
    @Anrede@
    @Titel@@AkadGrad@ @Vorname@ @Nachname@ @AngloGrad@
    @Straße@
    @PLZ@ @Ort@

  • guten morgen,


    haben die exceldatei einfach sortiert. danach eine exceldatei erstellt ohne AkadGrad. die zweite exceldatei mit den AkadGrad.
    war auf die schnelle die einfachste lösung. :-)
    funktioniert natürlich nur wenn die aussendung nicht nach plz.sortiert werden muss.
    sobald zeit ist werden wir uns ordentlich mit der materie beschäftigen.


    lg

  • Habe nun die Antwort von der Herstellerfirma erhalten.


    Wir setzen zw. Titel und Vornamen kein Leerzeichen, sondern verwenden ein Leerzeichen nur, wenn das Feld Titel nicht leer ist.


    @Titel@@Vorname@ @Nachname@

    und in der variablen Titel wird folgende Regel verwendet.


    IF([Titel]="", "", [Titel] & " ")

    d.h. wenn der Datensatz Titel nicht leer ist, dann nimm Titel + Leerzeichen


    Ich glaube das ist die selbe Formel die schon Rautenberg Druck gepostet hat.


    Einfach neue Spalte erstellen z.B. Titel neu Formel hineinkopieren danach Spalte Titel alt hineinkopieren.


    Funktioniert perfekt. :-)


    lg aus österreich