SM 74 Siemensgebläse macht keinen Muks - KLM 4 getauscht - läuft

  • Hi Leute,


    die Auslage unserer SM 74-4 Bj. 95 oder so wurde nicht mehr mit Saug- Blasluft versorgt. Stabiles Bilderdruck haben wir noch so eben durch gekriegt (langsam :) ), aber 80g & Co ging nix mehr.
    Der Fehler war einzugrenzen auf die KLM 4 Baugruppe (in unserem Schaltplan noch als KLM 1 bezeichnet) oder die 6-pol Steuerleitung der EAK Karte. Karten sind 5 identische im Schaltschrank, ergo flugs untereinander getauscht, Fehler immer noch da, also musste es die KLM 4 Einheit sein.
    Bauteile Nummer wäre klm4-1 00.781.4754/01 oder 00.785.0031 oder M2.144.2111 KLM4
    Nun wollte Heidelberg über 4.000 Euro für das Teil. :cursing: Aua. Und nix hälfte Retour als Austauschteil. Keine Change. Über Aliexpress aus China kam das für gute 850 $ per DHL Express nach 5 Tagen bei uns an.


    Ausgetauscht. Läuft.


    Und wenn ich jetzt so auf der kaputten Karte messe wird es dort wohl auch nur das Semikron SKM 40 GD 124 D defekt sein. Das steuert die 3 Phasen des Gebläses und eine Phase hat es da wohl zerlegt. Das Teil kostet 80$, hab ich jetzt noch nicht ausprobiert und getauscht, bin mir aber recht sicher, das das getauscht die alte KLM 4 Einheit auch wieder zum Leben erweckt.


    Ich frage mich aber: wie kommt Heidelberg auf diese Ersatzteilpreise? Das ist ja absoluter Wucher. Die KLM 4 Einheit ist doch in 1000en Maschinen verbaut. Wenn die im Jahr davon 500 Dinger vertrommeln machen die ja allein an dem Ersatzteil einen Gewinn von 1,75 Mio Euro. (und das rechne ich die Karte schon mit 500 Euro, die hat Heidelberg im Leben nicht als Einkaufspreis).

  • Na, so ist es halt.
    Wohl dem, der eine Alternatative hat.


    Aber wieso Wucher?
    Der nächste verkauft halt seine 1000 Visitenkarten die er für 9,99 EUR beim Onlinedrucker gekauft hat für 159,00 EUR.
    Ist das jetzt Verwerflich?


    Irgendwie wollen ja alle von etwas leben.

  • ja, aber bei Ersatzteilen hat das doch Grenzen. Eben weil man ja gemeinhin keine Wahl hat. Sonst könnte Heidelberg ja statt 4.000 Euro auch 20.000 Euro verlangen. Oder 50.000 Euro.
    Irgendwann wird das Wucher. Und dann wird das Illegal, soweit ich weis. (klar, wo kein Kläger, da kein Richter...)


    Ersatzteile sind eben kein normaler Markt wie Visitenkarten.

  • Halllo,
    was bedeutet denn eigentlich Wucher?
    Wenn eine Sache Konstruiert und Entwickelt werden will , das TEIL Jahre vorhalten gehalten werden muss und ,Gewinn muss ja auch noch irgendwie gemacht werden. Warum ist das dann Wucher
    .Die kaufen das ja nicht bei OBi und verkaufen es dann dem Kunden weiter mit Gewinn.
    KAufen Sie doch mal einen Bmw in Einzelteilen,glauben Sie etwa sie kommen auf den selben Preis wie wenn Sie einen Wagen bestellt haben??

  • daher die Frage: warum nicht 20.000 Euro für das KLM 4 Modul? Heidelberg will ja auch leben...


    Wie gesagt: ich behaupte mal auf der Platine kauft Heidelberg für maximal 500 Euro (in China bekomm ich die Einheit inzwischen sogar für 700$ frei Haus nach D). Das Konstruieren der Platine, klar, ist was wert. Wie die ganze Maschinenkonstruktion. Das wird aber nicht erst mit Ersatzteilen zur Deckung der Vollkosten. Das ist abgegolten wenn die 100. Maschine vertrommelt ist.
    Bevorraten: stimmt. Bei den Maschineneinheiten von Heidelberg und den verbauten KLM 4 modulen vertrommelt Heidelberg aber von dem Teil 500 Stück im Jahr. (behaupte ich mal, klar. Kann ich nicht beweisen). Mit vernünfigem Gewinn, Vorfinanzierung, Ein- und Auslagern etc. darf das Modul maximal zwischen 1000 und 1500 Euro kosten, aber nicht über 4.000 Euro.


    So langsam krieg ich Lust, das ganze mal Wettbewerbsrechtlich prüfen zu lassen.


    Was heißt da also Wucher? Soll ich dankbar sein, das das nicht nicht 20.000 kostet sondern nur 4.000? Danke Heidelberger.


    Ich weis nur eines: bisher hab ich immer Heidelberger gekauft. Wenn die nächste wieder eine werden sollte, müsste schon ein Wunder geschehen.


    Weil bei sowas, das fühl ich mich über den Leisten gezogen. Kein schönes Gefühl. Wucher eben.