EFI ES-1000 Spektralphotometer

  • Hallo an alle,


    Wir haben hier einen Spektralphotometer welche jährlich überprüft werden muss. Kennt einer eine Firma der diesen Service zu einem günstigen Preis anbietet?


    Vielen Dank und liebe Grüße,


    EDIT:


    Hab gerade erfahren, dass das EFI ES-1000 oder auch i1pro 1 ein altes Gerät ist und die Wartung letztes Jahr eingestellt wurde und ich müsse auf ein neues Gerät umsteigen, das i1pro 2. Die Firma X-Rite verkaufen Geräte und bieten den Wartungsservice an. Ein neues Gerät kostet ca. 1200 Dollar. Hat einer von euch ähnliche Erfahrungen gemacht?


    Danke

  • Hallo PSimon,

    zum Glück gibt es Wettbewerber die Topgeräte zu bezahlbaren Preisen anbieten und noch dazu hier in Deutschland entwickeln und produzieren.

    Die Firma Techkon in Königstein gehört auf jeden Fall dazu. http://www.techkon.com. Das Team um Herrn Baranauskas macht jedenfalls einen sehr guten Job.

    Nein, ich werde nicht von Techkon bezahlt wir benutzen deren Geräte aber sehr gerne.


    Gruß Michael

  • Techkon Geräte besitzen wir auch und sind in Ausstattung und Können hervoragend für alles geeignet. Diese werden auch im Jahresrythmus zur Kalibration eingeschickt.


    Ich hatte gerade nur an Farbe gedacht und da ist das X-Rite mit dem InkFormulation und ColorQuality ein super Team.

  • Techkon Geräte besitzen wir auch und sind in Ausstattung und Können hervoragend für alles geeignet. Diese werden auch im Jahresrythmus zur Kalibration eingeschickt.


    Ich hatte gerade nur an Farbe gedacht und da ist das X-Rite mit dem InkFormulation und ColorQuality ein super Team.

    Habt ihr mal vor und nach der Kalibration Testmessungen gemacht und dokumentiert?

  • Nicht das ich wüsste. Bei den Digitaldrucksystemen (In deinem Fall Ricoh) kommt ja ein Messgerät mit dazu. Wir verwenden diese EFI Geräte auch und im Offset die Geräte von Techkon. (SpectroDens, bzw bei Druckplatten SpectroPlate).

    Das ist es ja, das 1000er Modell ist zu alt und der Service und Support für dieses Gerät wurde letztes Jahr eingestellt. Ich muss mir jetzt ein neues zulegen.

  • Habt ihr mal vor und nach der Kalibration Testmessungen gemacht und dokumentiert?

    Bei der Software Netprofiler bekommt man ein Zertifikat mit den alten Messwerten und den neuen also man hat eine kontrolle über das was er gemacht hat.


    Aber ich selber habe noch keine Vor- und Nachmessung gemacht. Werde ich mal tun. Danke für den Tipp.

  • Hallo,


    wir benutzten X-Rite und sind letztes Jahr auf das X-Rite Exact umgestiegen. Mit dem Netprofiler kann man monatlich das Gerät selber Kalibrieren und muss es nicht einschicken. Kosten aber auch eine Jahresgebühr.

    Netprofiler ist auch von X-Rite hier mal der Link, ist vielleich interresant für euch:

    https://www.xrite.com/de/categ…ware/netprofiler-software

    Ich hab ein Angebot von X-Rite für eine Lizenz für Net-Profiler bekommen. Auf jeden Fall um einiges günstiger, als das Gerät einzuschicken und überprüfen zu lassen. Danke Henrik!