Online-Studie für Freelancer: Sind Sie stark ausgelastet?

  • Sind Sie stärker ausgelastet als andere? Beschäftigen Sie sich öfter mit Arbeitsthemen in der Freizeit als der Durchschnitt? Bleiben Sie trotz Anstrengungen am Ball und haben das Gefühl, dass Sie weiterkommen?


    Im Rahmen meiner Masterarbeit an der Universität Wien untersuche ich die Zusammenhänge zwischen flexibler Arbeit und deren Auswirkungen bei Freelancern.


    Finden Sie heraus, ob Sie sich in Ihrer Arbeitstätigkeit größeren Anforderungen stellen müssen als andere. In nur ca. 10 Minuten werden Sie Ihre Ergebnisse dargestellt bekommen und sehen somit, wie Sie im Vergleich zur Vergleichsstichprobe abgeschnitten haben!


    Mit Ihrer Teilnahme bekommen Sie nicht nur einen interessanten Vergleich mit anderen ArbeiterInnen dargestellt, sondern tragen zum wissenschaftlichen Erkenntnisgewinn bei und unterstützen junge AbsolventInnen bei ihren Abschlussarbeiten.


    Link zum Fragebogen: https://www.soscisurvey.de/flexiblearbeit/ (aus Darstellungsgründen wird die Beantwortung auf einem Computer oder Tablet empfohlen)


    Vielen Dank im Voraus!

    Philip Phangthong, BSc

  • Hab das spasses halber mal angeschaut und wurde nach der 5.Frage *entfernt*


    Tolle Umfrage :/



    er ist selbst freelancer und studierte an der Uni Wien Psychologie

    Philip Phangthong


    Freiberuflich / Selbstständig, Projektassistent, vieconsult Vienna Corporate Research and Development GmbH

  • Hi derkolb!:)


    Danke für das Interesse an der Studie! Die Filterfragen in der Studie dienen dazu eine möglichst genaue Stichprobe an Freelancern zu untersuchen. TeilnehmerInnen welche nicht unserer Definition von Freelancern entsprechen, werden deshalb herausgefiltert.


    Dennoch vielen Dank, dass du dir den Fragebogen angeschaut hast und falls noch Fragen offen sind, stehe ich gern zur Verfügung!:)


    LG

  • Sehr geehrter Kollege Phil 1348! Auch wenn Sie/ Du erst seit gestern hier im Board dabei sind fände ich es nur höflich und fair, wenn man sich als Newbie erst einmal vernünftig vorstellt, bevor man die Teilnehmer hier per Umfrage áushorcht´. Ich bin da vielleicht etwas oldschool aber mich nervt schon die krankhafte Datensammelwut der USA, England, Kanada und all derer, die sich sonst daran beteiligen. Nichts desto trotz wünsche ich viel Erfolg bei der Masterarbeit und verbleibe bis dahin mit besten Grüßen aus Hamburg, Olaf.

    Mein Lieblings-Kennzeichen ist das W. Das ist ein Münchener, der sich überschlagen hat:rolleyes:

  • Sehr geehrter Kollege Phil 1348! Auch wenn Sie/ Du erst seit gestern hier im Board dabei sind fände ich es nur höflich und fair, wenn man sich als Newbie erst einmal vernünftig vorstellt, bevor man die Teilnehmer hier per Umfrage áushorcht´. Ich bin da vielleicht etwas oldschool aber mich nervt schon die krankhafte Datensammelwut der USA, England, Kanada und all derer, die sich sonst daran beteiligen. Nichts desto trotz wünsche ich viel Erfolg bei der Masterarbeit und verbleibe bis dahin mit besten Grüßen aus Hamburg, Olaf.

    Hi Olaf W.!:),


    danke für deinen Kommentar! Natürlich - wie unhöflich von mir..:) Ich studiere momentan an der Uni Wien und suche nach interessierten TeilnehmerInnen für meine Studie über Freelancer. Da diese meist in Netzwerken anzutreffen sind, habe ich auch hier meinen Post gemacht.


    Dass immer mehr Daten gesammelt und ausgewertet werden, steht gar nicht zur Debatte und man kann auch eine persönliche Meinung dazu haben. Da es sich bei meiner Masterarbeit um eine empirische Arbeit handelt, komme ich leider nicht um eine Datenerhebung rum (wobei "Aushorchen" das nicht ganz trifft;)). Dennoch freue ich mich über jede/n TeilnehmerIn, welche mich dabei unterstützt!:)


    LG nach Hamburg!