Was hört ihr so?

  • Um leicht hörbar geht es mir ja nicht. Ich kann damit einfach nichts anfangen. :D Dann doch lieber Stoner und Doom. 8)
    Geht auch ohne Gesang:


    :thumbsup:

  • Ist es ja auch. Und das ist ja das Gute daran. :) Langsam und monoton. Nachteil: Kann man kaum auf Arbeit hören. :D Da ist Black Metal mit etwas weniger Tiefgang schon besser.

  • Wenn ich von wenig Tiefgang spreche dann meine ich da nicht das Geknüppel an sich, das gefällt mir sogar, aber ich mag nicht diese permanente "Satans zündet alle Kirchen an" Texte. Und die bringen einfach viel zu viel. Da lob ich mir Black metal ala Lunar Aurora bei denen die Texte wirklich tiefgründig und ein fester Bestandteil der Musik sind, und auf mehr beruhen als auf Provokationen. Ich liebe z.b. Dornenreich, es ist zwar kein typischer Black Metal, aber die Texte von denen sind einfach kaum in Worte zu fassen und musikalisch natürlich ein absoluter Genuss. Andererseits hör ich mir aber natürlich auch gerne mal sowas wie Horna an..kommt halt immer drauf an :D

  • Ich glaube, da sind wir uns einig. Jeder, der über 18 hat und ernsthaft solch polemischen BM hört, der hat wohl ein Problem. Kommt aber wohl auch drauf an, was man wie interpretiert.
    Aber gut, nun wollen wir man nicht zu ausschweifend darüber diskutieren, sind ja hier schließlich im Druckerforum.


    Dornenreich ist trotzdem kacke. :D

  • Aber gut, nun wollen wir man nicht zu ausschweifend darüber diskutieren, sind ja hier schließlich im Druckerforum.








    das sagt der richtige.

  • Ich bin grundsätzlich offen für jedes Genre.
    Ich bin der Meinung das es in jedem Musikgenre gute Interpreten und Lieder gibt.
    Aber das kommt bei mir in der Regel eher so Phasenweise.


    Ich hatte meine:


    -Black Metal (dsbm/ambient/underground)
    -Post Hardcore,Screamo,Metalcore
    -Deutschrap
    -"phasen"


    und zur Zeit beschäftige ich mich ausgiebig mit Dubstep, UK Garage und Drum 'n Base.


  • Oha, man kann tatsächlich sehen, was Du in den letzten 2,5 Jahren so hörtest. 8| Und man sieht, der 23. August 2008 bereitete Dir keine Freude. :D

  • Silencer, Nyktalgia, Xasthur, Nargaroths Herbstleyd und Geliebte des Regens, Leviathan, Forgotten Tomb... da steigt die Stimmung ja nicht so unbedingt.

  • tagchen:-)
    coole sache,also mein erster beitrag im forum und gleich gehts um die musi;-)gar nicht so leicht zu beantworten da mein musikgeschmack meinen stimmungsschwankungen unterliegt:-D im moment läuft ein Sonne,Mond,Sterne mitschnitt von Hanson&Schrempf-seid dem ersten mal live hängengeblieben:-) wenn mir danach ist brüllen aber auch mal die Zwangsversteigertendoppelhaushälften aus den LAUTsprechern:-)in diesem sinne:beim techno gibts kein rhythmus!

    Purpur,Gold,Silber & Blau der Kaiser uns gab,Schwarz drucken unsere Lettern sich ab,Frei ist der Mann - Frei ist die Kunst! 8)


  • Hey,


    weil ich grad Musik laufen habe, wollt ich einfach mal fragen was ihr so für musikrichtungen bevorzugt?


    ich hör eig. alles was mit metal zu tun hat, thrash/speed, viking, pagan etc.
    auch mal aufm schützenfest stimmungsmusik und ab u zu auch mal was ruhigeres wie Jack Johnson :)


    wie stehts mit euch?



    Also bis zu deiner Aussage mit der Schützenfestmusik warst du mir jobwohl unbekannt, ja noch ganz symphatisch ;)


    Ich reihe mich mal ein mit Thrash-, Speed-, Death-, Black und allen anderen Spielarten des Metal. Darüber hinaus darf´s nur noch Punk werden. Als Lokalpatriot muss ich Betontod erwähnen. Auch Toxpack sind sehr geil. Kann ich jedem nur empfehlen der auf diese Art Musik steht. Beide neuen Alben stehen in den Startlöchern.


    Metallische Grüße vom Niederrhein
    Oliver


    Sorry bin noch neu im Forum, das mit dem zitieren war nicht ganz so einfach. 8)