Was passiert bei "Druck an"?

  • Hallo zusammen,


    könnte mir jemand genau erklären, was in den Druckwerken passiert, wenn ich in den Werken den Druck an mache? Der Gummituchzylinder hat dann Kontakt zum Plattenzylinder und was noch? MAN Roland Lithoman


    Danke schonmal ^^

  • Hallo Buche12,


    das kommt natürlich immer auf den Aufbau und Konfiguration der Maschine an, was genau im Druckwerk passiert.

    Von unserer Maschine (Schmitzringläufer, Gummi gegen Gummi, H-Bauweise) kann ich sagen, dass bei „Druck an“ ein Pneumatikzylinder ausgelöst wird, welcher ein Gestänge mit den Koppelstangen bewegt.


    Die Koppelstangen sind mit dem Lagersitz von Gummi und Plattenzylinder verbunden.


    Der Lagersitz von Gummituch- und Plattenzylinder ist exzentrisch aufgebaut, sodass sich beim Anziehen der Koppelstangen die Zylinder aufeinander zubewegen und danach unter Vorspannung aufeinander abrollen.


    Bei unserer Maschine ist es so, dass der Gummituchzylinder am Wiederdruck eine feste Position hat (ist direkt mit dem Antriebsmotor verbunden).

    Der Schöndruckgummituchzylinder sowie beide Plattenzylinder fahren zur Mitte hin, bis die Schmitzringe Kontakt haben.


    Gruß

    Christian