Müller Martini stellt Produktion ein Was nun?

  • Servus an alle Endlosdrucker,
    wie sich bei euch allen ja mittlerweile schon rumgesprochen haben wird , stellt Müller Martin zur Mitte des kommenden Jahres seine Produktion von Druckmaschinen ein, Für unsere Firma schon ein großer Schlag, wenn ich das so nennen darf. Wir fahren mit 18 Maschinen von MM und Goebl, auch noch 2
    Maschinen im Kleinoffset C-38 und einer Maschine von Drent. Würde mich mal interessieren, wie das ganze bei ( ein paar andere Endlosdruckereien wie uns gibt es ja doch noch, auch wenn sie nicht mehr in Deutschland sind) euch aufgenommen wird??


    Mit der Hoffnung auf einige Antworten verbleibe ich euer
    Endlosr

  • Hallo,
    Die Ersatzteilversorgung von Müller Martini ist ja nach wie vor gewährleistet. Wenn Maschinenteile, Module, Einschübe, etc. benötigt werden könnt Ihr gerne uns fragen. Wir können mit Teilen von Progress und Concept dienen. Ebenso Giebeler, Goebel und Bielomatik!
    Grüße aus Wien von
    Prochaska Formularmaschinen!

  • Logisch ist die Ersatzteilversorgung von MM Maschinen ( und natürlich auch von Goebl) noch gewährleistet. Nur die Preise bei Müller Martini direkt sind durch die " Decke" geschossen. Aber dafür gibt es ja Alternativen wie euch!!

    Wie schaut es denn aus für Teile für MM Concepta Maschinen bei euch aus??

    Gruß

    Endlose