ANZEIGE

Trocknungsprobleme UV-Inkjet

    • Trocknungsprobleme UV-Inkjet

      Hallo zusammen,

      wir haben vor kurzem einen Inkjet-Drucktest mit zwei verschiedenen Tinten unterschiedlicher Hersteller im Zusammendruck ausprobiert.

      Tinte 1: Samba Weiß
      Tinte 2: Xaar Cyan

      Dabei handelt es sich um UV-Inkjet-Tinte zum bedrucken von Kunststoff/ Glas/ und ähnlichen nicht saugfähigen Substraten.

      Hierbei ist das Problem aufgetreten, dass wenn die Cyan Tinte allein gedruckt wird, diese nicht vollständig trocknet.
      Wird sie jedoch mit der anderen weißen Tinte hinterlegt (kein Primer), funktioniert die UV-Trocknung ohne Probleme.
      Das heißt also, dass die Tinten miteinander reagieren und die Xaar Tinte nur zusammen mit der Samba Tinte trocknen kann.

      Wie kann das sein?

      Vielen Dank für jede Antwort & Vermutung ^^

      Simon
    • Welche Temperatur hat der Kunsstoff/Glas vor dem Trocknen? Aus der Ferne können es verschiedene Faktoren sein. Der Kunststoff/Glass ist zu kalt vor der Trocknung, Weiß absorbiert besser und nimmt so mehr Temperatur auf.
      Die Oberfläche ist nicht richtig vorbehandelt für Xaar Tinte? Nicht ausreichend getrocknet heißt, sie haftet nicht am Kunststoff/Glass? Oder gibt es Spuren an "anderen" Flaschen?
      Könnt Ihr die Leistung bei Cyan runter regeln? Kann auch sein, dass ihr mit zu viel rauf geht.

      Gruß,

      TrocknerSpezi