ANZEIGE

KBA Ra106-8...berührungsfreier Bogenlauf

    • KBA Ra106-8...berührungsfreier Bogenlauf

      Moin Kollegen,

      ich arbeite an einer KBA Ra106 Achtfarben. In der Regel produzieren wir im S+W Betrieb. Leider ist es generell grundsätzlich kaum möglich die Schöndruckseite frei von Kratzern, Abschmieren durch die Maschine zu bringen. Mich würde interessieren ob es denn überhaupt möglich ist, die Bogen berührungsfrei durch die Maschine zu bringen ohne ständig die Lüfterbahnen/ Leitbleche zu reinigen, um die Problematik in einem qualitativ verantwortbarem Ausmaß zu halten. Bin über jeden Tip dankbar.

      Beste Grüße aus dem Norden.
      Alles 'ne Frage der Einstellung :thumbup:
    • Hallo Kollege Rapida-Treiber!Bei KBA kann ich leider nicht wirklich mitreden, jedoch steht in einem Kollegenbetrieb eine vollautomstisierte 106er, bei der die Drucker den Bogenlauf an diversen Stellen der Maschine per Kamera am Leitstand überprüfen und die Lufteinstellungen verändern können. Zu meiner HD-Zeit bin ich bei Wendeproblemen tatsächlich öfters mal in das Mannloch unter der Wendung gekrabbelt, um den Bogenlauf zu sehen. Mittlerweile gibt es auch schon günstige Endoskopkameras bei Conrad Elektronik oder ATU. Das ist sicherlich ungefährlicher als bei laufender Maschine auf dem Rücken unter der Speichertrommel zu liegen. Beste und kollegiale Grüße - ebenfalls aus dem Norden (Hamburg), Olaf.
      Ich dachte ich komm mal vorbei, kaue Kaugummi und trete ein paar Leuten in den Arsch! Ich hab nur leider keinen Kaugummi (Roddy Piper in " Sie leben")
    • Moin Olaf,

      jau...die Kameras haben wir und die entsprechenden Lufteinstellungen sind ebenfalls möglich. Jedoch selbst wenn der Bogen augenscheinlich berührungsfrei durch die Maschine läuft (optisch via Kamerabilder) hast du nach einer gewissen Zeit Farbspuren auf deinen Lüfterbahnen und es ist sauber machen angesagt. Ist an sich nicht schlimm...nur ein wenig nervig. Mich würde nur mal interessieren, ob es an der Ra106 überhaupt möglich ist gänzlich berührungsfrei und somit kratzerfrei im S+W Betrieb zu drucken, womit KBA ja wirbt. In meinen Augen nicht. Ich lasse mich jedoch gern eines Besseren belehren.

      Gruß aus dem Speckgürtel von Hamburg :)
      Alles 'ne Frage der Einstellung :thumbup: