ANZEIGE

Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • kortezman -

    Hat eine Antwort im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung verfasst.

    Beitrag
    Über den Service in die Maschine einwählen -> Maschineninfo/Inbetriebnahme -> Einstellungen -> Schmierintervall und dann einfach zurücksetzen.
  • Morodin -

    Hat eine Antwort im Thema Heidelberg XL zufriedenheit verfasst.

    Beitrag
    Bei uns in der Nähe hatte die mit ihrer XL 8 Farben auch erhebliche Startprobleme, mittlerweile läuft sie wohl.
  • toasti3 -

    Hat eine Antwort im Thema Heidelberg XL zufriedenheit verfasst.

    Beitrag
    Grundsätzlih finde ich die Maschine auch Top und kenne nichts besseres, aber irgendwie haben wir das Montagsmodell erwischt. Wir haben fehler, die Anscheinend nur wir haben, daher wollte ich hier mal nachhören ob es auch andere gibt, die diese Probleme…
  • Heidelbergianer -

    Hat eine Antwort im Thema Heidelberg XL zufriedenheit verfasst.

    Beitrag
    Hallo, Unsere XL 8 Farben läuft seit März absolut stabil und ohne Probleme :) Ich will nie mehr an einer anderen Maschine arbeiten :) Lg
  • Olaf W. -

    Hat eine Antwort im Thema Heidelberg XL zufriedenheit verfasst.

    Beitrag
    Guten Morgen Toasti ! Zwar würde ich mich nicht als XL-Fachmann bezeichnen, aber die wenigen Inbetriebnahmen zu meiner HD Zeit verliefen eigentlich überwiegend problemlos.Beste Grüße, Olaf.
  • toasti3 -

    Hat das Thema Heidelberg XL zufriedenheit gestartet.

    Thema
    Hallo zusammen! Ich wollte mal neugierig fragen, wie zufreiden Ihr mit eurer Heidelberg Xl seid? Wir haben jetzt eine neue bekommen und es gib noch verschiedene problemschen, wie läuft sie bei euch? Vielen Dank im Vorraus!
  • Robert Kleist -

    Hat eine Antwort im Thema Ich versteh die Druck(erei)welt nicht mehr:Artikel aus Fachmagazin Deutschen Drucker verfasst.

    Beitrag
    Die Äußerungen des GF aus dem April sind in Bezug auf die derzeitige Situation schon fragwürdig. Sehr viel heiße Luft. Wie kann ich es als GF zulassen, dass EIN Kunde (FA) so groß wird, dass sein Wegbrechen den ganzen Betrieb ruiniert? Und dass…
  • oktopeter -

    Hat eine Antwort im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung verfasst.

    Beitrag
    Lubricant HP2 GLP500, das Zeug hab ich im Kreislauf (der Maschine). Den Schmierkreis 2 kann man nicht manuell auslösen, der hat einen festen Intervall.
  • TrocknerSpezi -

    Hat eine Antwort im Thema Ich versteh die Druck(erei)welt nicht mehr:Artikel aus Fachmagazin Deutschen Drucker verfasst.

    Beitrag
    Schon eine Entwicklung, wenn man sich noch das Interview aus dem April anhört: tvtouring.de/mediathek/video/ihk-tv-april-druckhaus-weppert/ Ist überhaupt etwas an "Wert" noch vorhanden? Die Maschinen sind doch bestimmt fast alle geleast/per Volumen…
  • Olaf W. -

    Mag den Beitrag von oktopeter im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung.

    Like (Beitrag)
    Es kann helfen, das Fett einmal durch zu rühren um eine eventuelle Luftblase aus dem Behältnis zu entfernen. Altes Fett kann sich auch unten sammeln und so dem neuen Fett den Weg versperren, sodass der Fettsensor es gar nicht wirklich mitbekommt, das…
  • Kingie -

    Hat eine Antwort im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung verfasst.

    Beitrag
    Zitat von oktopeter: „Es kann helfen, das Fett einmal durch zu rühren um eine eventuelle Luftblase aus dem Behältnis zu entfernen. Altes Fett kann sich auch unten sammeln und so dem neuen Fett den Weg versperren, sodass der Fettsensor es gar nicht…
  • Kingie -

    Mag den Beitrag von Norbert1962 im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung.

    Like (Beitrag)
    Hallo Kingie, auch nach schlappen 14 Jahren an der Kiste fand ich noch keine andere Möglichkeit, gut wenns nach dem ersten Neustart aufhört zu piepen, hatte schon Tage da gings erst nach dem 5ten mal aus, oder erst am nächsten Tag ;( Gruß, Norbert
  • rockshow4u -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Danke inkman und ja adihurra genau das meinte ich danke =)
  • adihurra -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Er meint wahrscheinlich die Alpha-Toy Serie von Huber. Ist für den Druck von Spielzeugverpackungen. Benutzen wir des öfteren. Gruß
  • inkman -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Hallo rock, nun ist es schon klarer. MGA (Huber, München) und FDP sind Markennamen von Herstellern und sollen für Lebensmittel-Direkt-Verpackungen sein. In MGA steckt „migrationsarm, geruchsarm“, also eine nähere Erklärung der Tugenden. Jeder…
  • rockshow4u -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Hallo, FDP =Food direct package. Zu der Frage mit der MGA- bzw Toyfarbe: wir verwenden auf Arbeit beide "Farbsorten", MGA für Verpackungen für Lebensmittel aber nicht für direkt Kontakt und Toyfarbe für Spielkartenhüllen. Mir wurde immer gesagt…
  • inkman -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Hallo Rockshow4u, Ja, ich habe Erfahrungen damit. Meine Praxis liegt allerdings ein paar Jahre zurück. Immerhin war ich u. a. in Ausschüssen und Kommissionen, kenne also die damalige Lage ziemlich detailliert. MGA-Farben sind mir ein Begriff. Bei…
  • rockshow4u -

    Hat eine Antwort im Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel verfasst.

    Beitrag
    Hallo inkman, hast du Erfahrung mit Farbe für Lebensmittelverpackungen?`wenn ja gibt es ein Unterschied zw. MGA- und Toyfarbe? Es gibt aber auch spezielle Lacke für FDP richtig?
  • inkman -

    Hat das Thema Frage 102, Verpackungen für Lebensmittel gestartet.

    Thema
    Sind UV - Farben für den Druck von Lebensmittel - Direktverpackungen geeignet? meine Antwort:(Versteckter Text)
  • Heidelbergianer -

    Hat eine Antwort im Thema Schmierüberwachung Sensor Warnung verfasst.

    Beitrag
    Dieses Problem hatte ich nur mit dem falschen Fett - es war zu dickflüssig und ist stehengeblieben. Mit dem Centoplex ist mir das bisher noch nicht passiert - vorausgesetzt ich fülle früh genug nach. Lg