ANZEIGE

Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • zaphod.bee -

    Hat eine Antwort im Thema Bekomme tonen/schmieren nicht weg an SM52 verfasst.

    Beitrag
    Servus, hast Du mal mit der Hand ins Feuchtmittel gefasst? Sind das wirklich 10 Grad? Wenn Du nicht sicher bist, hol mal aus nem Drogeriemarkt ein Badethermometer für Kinder und mess manuell nach. Oder bei Dir ist wirklich mit dem Zusatz was…
  • Monstermonster -

    Hat eine Antwort im Thema Transport Andruckpresse verfasst.

    Beitrag
    Die neue Presse ist eine gute Gelegenheit den Keller zu entrümpeln, was der Frau bestimmt auch zusagt. Außerdem, ein unauffälliger Umschlag mit einem großzügig bemessenen Gutschein für ihren Lieblingsladen kann da auch bestimmt überzeugend wirken ;)
  • pea-star -

    Hat eine Antwort im Thema Transport Andruckpresse verfasst.

    Beitrag
    Super, Danke! Jetzt muss ich nur noch zwei Dinge klären: -wo im Keller stell ich die Presse auf. - wie bekommt ich meine Frau davon überzeugt dass ich das Teil brauche
  • Print Instructor -

    Hat eine Antwort im Thema Bekomme tonen/schmieren nicht weg an SM52 verfasst.

    Beitrag
    Hallo, folgendes einmal prüfen: 1. Vor- und Nachfeuchtphasen prüfen und ggfls erhöhen; (Grundeinstellung / CP2000) 2. Geschwindigkeitskompensation (Kurve) anheben; Vielleicht gingen hier Daten verloren.
  • Robert_2 -

    Hat eine Antwort im Thema Suche jemanden, der mich auf dem Heidelberger Tiegel schult verfasst.

    Beitrag
    Servus zusammen, kleine Nachbereitung meiner fünftägigen OHT-Schulung bei „Boston Presse“ (= Karl-Heinrich Redecker aus Herford): Es war super! Fünf knallharte, aber enorm lehrreiche Tage. Einerseits zu kurz – es gibt ja immer noch mehr zu…
  • BlutAxt74 -

    Hat eine Antwort im Thema Bekomme tonen/schmieren nicht weg an SM52 verfasst.

    Beitrag
    Also wenn ich nach den streifen gehe, dann ist der Druck ok und auch die Tauchwalze zur Cromewalze ist normal justiert. Neulich habe ich festgestellt das mein Alkosmart verdreckt war und falsch gemischt hat. Das Teil wurde jetzt gereingt aber leider…
  • L.E.O.R. -

    Mag den Beitrag von printer84 im Thema Alkohol -Reduziertes Drucken.

    Like (Beitrag)
    Moin, Wir drucken auch alkoholfrei ausschließlich UV mit vielen sonderfarbem. Ich mach das jetzt schon ein paar Jahre. Es funktioniert ohne frage aber von überragend würd ich jetzt nicht sprechen . Alkoholfreies drucken ist wesentlich schwieriger.…
  • inkman -

    Hat das Thema Frage 86, Rasterpunkte elektronisch erzeugen gestartet.

    Thema
    Wie werden die Größen der Rasterpunkte für z. B. eine 60% ige Rasterpartie im AM – Raster bei der elektronischen Belichtung eines Films oder einer Platte gesteuert? meine Antwort: (Versteckter Text)
  • Maschinenmeister -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Ja, danke! Den Schalter habe ich heute gefunden. Mann, war ich blöd! Da hätte ich gleich drauf kommen können! Noch dazu weil es eh am Verkleidungskasten vom Schwungrad auf einen Schild so schön angeschrieben steht, naja, manchmal sieht man den Wald…
  • printer84 -

    Hat eine Antwort im Thema Alkohol -Reduziertes Drucken verfasst.

    Beitrag
    Moin, Wir drucken auch alkoholfrei ausschließlich UV mit vielen sonderfarbem. Ich mach das jetzt schon ein paar Jahre. Es funktioniert ohne frage aber von überragend würd ich jetzt nicht sprechen . Alkoholfreies drucken ist wesentlich schwieriger.…
  • Instruktor -

    Hat eine Antwort im Thema Alkohol -Reduziertes Drucken verfasst.

    Beitrag
    Hallo Endloser! Ich habe in der Vergangenheit etliche Druckereien bzw. deren Maschinen auf komplett alkoholfreien Druck umgestellt, mit überragendem Erfolg. Es gibt einen Zusatz von der Fa. Saphira (Tochtergesellschaft von Heidelberg) mit dem dies ohne…
  • Mario59 -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    am Schaltkasten links an der Seite ist ein kleiner Kippschalter, damit wird die Motorbremse gelöst
  • digichrigi -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Das ist ja schon mal eine interessante Zusatz Information, dass du etwas von der Druckform auf das Stanzblech bringen willst. Ich dachte es geht dir nur darum die Maschine leer durchzudrehen. Also ich habe das Übertragen von der Form auf den Zylinder…
  • Maschinenmeister -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Dreht ihr die Maschine von Hand durch oder vom Motor? Ich schildere wie ich das mache: Ich lege die Pertinax-form auf die Stanzform (mit diesen Passstiften), danach so die Maschine mit abgestellten Vordermarken und natürlich ohne Papier sofort auf…
  • Boston Presse -

    Hat eine Antwort im Thema Transport Andruckpresse verfasst.

    Beitrag
    Das ist richtig, Bleibuchstaben sind nicht zum Prägen geeignet. Das Blei ist zu weich, die Lettern werden zerstört. Ich benutze nur Polymer-Klischees, die ich selber fertige.
  • Monstermonster -

    Hat eine Antwort im Thema Transport Andruckpresse verfasst.

    Beitrag
    Du musst dann eben darauf achten, womit du drucken willst und wie dick der Karton ist, wenn er zu dick ist kann er Bleilettern kaputtmachen oder es drückt sich unschön auf der Rückseite durch.
  • Kammerrakel -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Wenn wir Pertinax-Form auf dem Zylinder kleben, legen wir es einfach auf die Stanzform und lassen einmal langsam die Maschine drehen und kurz auf Druck. Dauert keine minute Wüsste nicht was es da zu beachten gibt...
  • pea-star -

    Hat eine Antwort im Thema Transport Andruckpresse verfasst.

    Beitrag
    Perfekt!! Danke Boston Presse!!
  • Maschinenmeister -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Wir sind deswegen mit dem Steuerhebel auf "DRUCK" weil wir auf den Druckzylinder diese Pertinax-Form aufkleben mussten und ein Kollege sagte uns, das ginge nur wenn man den Zylinder von Hand durchdreht und sich dabei der Druckzylinder langsam auf das…
  • digichrigi -

    Hat eine Antwort im Thema ORIGINAL HEIDELBERG ZYLINDER 64x90 von Hand durchdrehen verfasst.

    Beitrag
    Hab das auch immer so gemacht und noch nie Probleme gehabt. Mein erster Gedanke wäre mit dem Hebel nicht auf Druck sondern auf Betrieb zu gehen. Aber die Aussage ist ohne Gewähr. Ist auch schon eine Weile her, als ich sowas das letzte Mal gemacht habe. ;)